"Pro Quote": Die deutschen Filmfrauen schließen sich zusammen