Die EU hat die Wahl: Vorwärts oder rückwärts?